Rüsselsheim-Weinglas mit zwei neuen Motiven wird am Spargelsonntag verkauft

Am Spargelsonntag (5. Mai) verkauft das Rüsselsheimer Stadtmarketing eine Neuauflage der beliebten Rüsselsheim Weingläser. Das erste Weinglas mit dem Motiv Stadtsilhouette wurde bereits am Rieslingsonntag 2014 präsentiert und war in kürzester Zeit vergriffen. Auch von der zweiten Auflage des Weinglases gibt es seit 2017 keines mehr. Da es weiterhin eine große Nachfrage nach den Weingläsern gibt, die gern als Geschenk aus Rüsselsheim zum Einsatz kommen, wurden nun zwei neue Motive entwickelt. Wie schon das Motiv “Stadtsilhouette” stammen auch die neuen Motive vom Rüsselsheimer Illustrator Thomas Marutschke. Ein Motiv zeigt das Theater gemeinsam mit der Hörlfamilie, das zweite Motiv die Opelvillen gemeinsam mit dem Leinreiter. Typische Rüsselsheim-Motive sind also nun noch einmal einzeln herausgegriffen.

Erstmals präsentiert und verkauft das Stadtmarketing die neuen Weingläser am 5. Mai im Wahlbüro (Marktplatz 6). Ein Weinglas kann zum Preis von 5 Euro erworben werden. Ein ganzer Karton mit sechs Gläsern ist für 25 Euro zu haben. Neben den Weingläsern werden noch weitere Rüsselsheim-Artikel wie der Rucksack mit Leinreiter, neue Notizbücher mit Leinreiter-Motiv und die beliebten Kühlschrank-Magnete angeboten. Der Verkauf im Wahlbüro findet von 13 bis 18 Uhr statt.

Da das Wahlbüro am Spargelsonntag geöffnet hat, kann man dort auch direkt seine Stimme für die Europawahl per Briefwahl abgeben. Selbstverständlich können die Wahlunterlagen auch mitgenommen und per Post zurückgeschickt werden.

Quelle: Stadt Rüsselsheim am Main