Zehn Jahre (Medi)fit in Rüsselsheim

Es ist eine Erfolgsgeschichte in der Rüsselsheimer Gesundheitsvorsorge. Was 2009 als Physiotherapiepraxis mit 15 Mitarbeitenden im Burggrafenlacher Weg begann, findet sich seit 2017 als Therapie- und Trainingszentrum unter dem Namen Medifit im Löwencenter wieder. Auf 3.000 Quadratmetern bieten das Unternehmerpaar Jan Boese und Tina Dammel dort Physiotherapie, Ergotherapie, Logopädie und gesundheitsorientiertes Muskeltraining unter einem Dach an. Gemeinsam mit inzwischen 90 Mitarbeitenden und rund 700 Gästen feierte das Unternehmen am Samstag am Löwenplatz nun sein zehnjähriges Bestehen.

“Ich darf Sie, aber gleichzeitig auch die Rüsselsheimer Bürgerinnen und Bürger, sowie die Rüsselsheimer Innenstadt beglückwünschen. Ihr breites und fachkundiges Angebot an Gesundheitsdienstleistungen bedeutet einen großen Mehrwert für die Stadt. Die gesamte Innenstadt profitiert davon, dass sie täglich bis zu 1.000 Menschen im Löwencenter besuchen”, dankte Oberbürgermeister Udo Bausch dem Unternehmen im Rahmen seiner Begrüßung.

Im Anschluss an die Grußworte folgte ein musik- und bewegungsreiches Programm auf dem Löwenplatz. Neben einem Auftritt der Flying Ropes aus Rüsselsheim gab es Tanzdarbietungen des Tanzduos der Diamonds aus Raunheim sowie des Medifit internen Zumbakurses zu sehen. Zahlreiche Rüsselsheimer Unternehmerinnen und Unternehmer ergänzten das Veranstaltungsprogramm mit einer Präsentation ihrer Gesundheitsdienstleistungen oder -produkte. Das reichte über Fitnesssalat aus dem Thermomix und Eistee, über Venenmessung und Kompressionsprodukten, bis hin zu hauseigenen Angeboten wie Ostheopatie, Ergotherapie und Logopädie. Höhepunkt war jedoch der Auftritt des ehemaligen Olympiamedaillen-Gewinners Edgar Itt. Der ehemalige Hürdenläufer und Bronzesieger von Seoul (1988) arbeitet heute als Mental-Trainier und gibt sein Wissen als Coach, Redner und Motivator weiter. In seinem Vortrag zeigte er, dass er tatsächlich zu begeistern weiß: Zum Schluss gab es Standing Ovations der rund 80 Zuhörerinnen und Zuhörer.

Am Ende des langen Tages, der erst in der Nacht endete, konnten Jan Boese und Tina Dammel ein durchweg positives Fazit ziehen. “Der Zuspruch heute war besonders. Einige Rüsselsheimer entschieden sich sogar für eine lebenslange Mitgliedschaft. Es war ein sehr erfolgreicher Tag, und wir danken allen unsere Mitarbeitern, unserer Familie, und allen, die uns geholfen haben.”

Quelle: Stadt Rüsselsheim am Main/ Foto: Volker Dziemballa