Theater Rüsselsheim: Vorverkauf für Highlights der Spielzeit 2018/19

Marik - Foto: Agentur Alexia Agathos
  • Wladimir Kaminer geht unter „die Kreuzfahrer“: 15.09.2018
  • René Marik „ZeHAGE – Best of plus x“: 06.10.2018
  • Kikeriki Theater „Siegfrieds Nibelungenentzündung“: 11./12.12.2018
  • Ulrich Tukur & die Rhythmus Boys „Grüß’ mir den Mond“: 20.12.2018
  • Weihnachtsshow „Christmas Moments 2018“: 21./22.12.2018

Das Theater Rüsselsheim wird ab Freitag, 23. März, einen vorgezogenen Vorverkauf für ausgewählte Veranstaltungshighlights anbieten.

Die Spielzeit 2018/19 eröffnet der Kultautor Wladimir Kaminier am Samstag, 15. September, 20 Uhr, im Theater Rüsselsheim. In seinem aktuellen Roman „Die Kreuzfahrer“ berichtet er in gewohnt unterhaltsamer Manier von seinen Erfahrungen auf See. Im Anschluss lädt das Theater zur legendären Russendisko ein, einer Open-Air-Veranstaltung auf dem Theaterplatz, bei der Kaminer selbst auflegt.

René Marik, der Puppenspieler, der Erwachsene begeistert, kommt am Samstag, 6. Oktober, 20 Uhr, ins Theater Rüsselsheim. Im Gepäck: seine bekannten Spielfiguren, allen voran natürlich Maulwurfn, der Frosch Falkenhorst und Kalle, der Eisbär. In nur wenigen Jahren wurde der Diplom-Puppenspieler vom YouTube-Phänomen zu einer festen Größe der deutschen Unterhaltungslandschaft.

Das Darmstädter Kikeriki Theater bringt am Dienstag, 11. Dezember, und Mittwoch, 12. Dezember, 20 Uhr, das Stück „Siegfrieds Nibelungenentzündung“ auf die Bühne des Theater Rüsselsheim. Als Vorlage dient das Nibelungenlied, ein Heldenepos aus dem 12. Jahrhundert. Doch wird nicht die bekannte Mär des heldenhaften Edelmannes dargeboten, sondern es wird gezeigt, „wie die Sache wirklich war“. Das Kikeriki Theater pflegt einen liebevoll ironischen Umgang mit der Mund- und Lebensart der Südhessen. Es ist ein Theater für das Volk, jedoch nicht volkstümlich mit abgestandenem Heimatmief, sondern mit ehrlichem, frischem Stallgeruch und somit ein Volkstheater im wahrsten Sinne.

Der vielfach ausgezeichnete Theater- und Filmschauspieler Ulrich Tukur steht am Donnerstag, 20. Dezember, 20 Uhr, mit seiner Tanzkapelle Ulrich Tukur & die Rhythmus Boys auf der Bühne des Theater Rüsselsheim. Vom Mambo bis zum Foxtrott, ob eigene Stücke, unbekannte ältere Titel oder schmissige Gassenhauer, Ulrich Tukur & die Rhythmus Boys spielen schwungvolle Musik mit frischen Tönen. Gemeinsam mit seiner Instrumental- und Gesangsgruppe zelebriert Ulrich Tukur Leichtigkeit bis hin zur Überflüssigkeit und Melancholie mit Schmiss und Pep. Kurz: perfekte Tanzpalast-Atmosphäre.

Die Weihnachtsshow „Christmas Moments“ des Komponisten und Produzenten Thomas Schwab wird auch 2018 wieder im Theater Rüsselsheim gastieren. Am Freitag, 21. Dezember, und Samstag, 22. Dezember, 20 Uhr, werden traditionelle Weihnachtslieder, Popmusik, Musical, Klassik und Gospel in einer einzigartigen Live-Show aufeinandertreffen. Eine Live-Band, viele bekannte Solisten und ein Schauspieler bringen auf besondere Art und Weise Musik und Poesie zusammen.

Interessierte erhalten Karten in den Vorverkaufsstellen von Kultur123 Stadt Rüsselsheim, telefonisch unter 06142 83 26 30 und online auf www.kultur123ruesselsheim.de sowie an der Tages- bzw. Abendkasse.